Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 – Vertragspartner

Auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt zwischen dem Kunden und
MEK UG
vertreten durch Mike Engelmann
Sanddornweg 17
49424 Goldenstedt
E-Mail: mike.engelmann@hotmail.com

– nachfolgend der Anbieter genannt – ein Vertrag zustande.

§ 2 – Vertragsgegenstand

  1. Der Anbieter stellt Kunden, Modellen und Clubs alle technischen Möglichkeiten eines sozialen Netzwerkes zur Verfügung. Alle Beteiligten haben die Möglichkeit die Profile anderer Nutzer aufzurufen, zu abbonieren, eine Freundesliste zu erstellen, die Gästebücher zu nutzen sowie als Betreiber oder Modell eigene Inhalte und Fotos einzustellen.
  2. Die Nutzung des Portales ist und bleibt kostenfrei.
  3. Einzelheiten zu den nutzbaren Services und Preisen können jederzeit auf der Homepage des Anbieters zu den jeweils aktuell gültigen Konditionen eingesehen werden.
  4. Das hochladen von pornografischen Bildern ist nicht gestattet. Geschlechtsteile dürfen nicht offensichtlich zu erkennen sein. Das Abbilden von Medizinischen Geräten (Spritzen etc.) ist ebenfalls zu unterlassen. Bei Verstoß mahnen wir entsprechende Kunden ab und behalten uns vor das Profil im ganzen zu löschen.

§ 3 – Vertragsschluss

  1. Der Nutzervertrag kommt rein online basiert zustande. Der Kunde gibt seine persönlichen Daten für das Nutzerprofil sowie seine Zahlungsangaben in einem für diese Zwecke vom Anbieter zur Verfügung gestellten Formular ein, welche durch das abschließende Klicken eines entsprechend gekennzeichneten Buttons bestätigt werden.
  2. Hat der Kunde eine Kontakt E-Mail Adresse hinterlegt, wird ihm sodann ein Aktivierungslink zugesandt (Vertragsangebot des Anbieters). Durch Anklicken dieses Links kommt der Vertrag abschließend und kostenpflichtig zustande (Annahme des Vertragsangebots durch den Kunden). Der Kunde wird sodann auf die Seiten eines Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, über welche die Begleichung der ersten Nutzungsgebühr abgewickelt wird.
  3. Hat der Kunde die Zahlungsart HandyPay gewählt, sendet der Anbieter ihm einen Freischaltcode auf sein Handy zu (Vertragsangebot des Anbieters). Diesen muss der Kunde nach Erhalt beim ersten Zugriff auf sein Nutzerkonto eingeben. Dieses ist sodann zur unbeschränkten Nutzung freigeschaltet (Annahme des Vertragsangebots durch den Kunden).

§ 4 – Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Das Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden. Alle ausgewiesenen Preise sind brutto angegeben und verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Die Darstellung des Anbieters versteht sich als Angebot, welches durch die Anmeldung des Kunden angenommen und sofort zur Zahlung fällig wird. Der Anbieter akzeptiert Zahlungen ausschließlich per Micropayment.
  3. Ladieprofile haben die Möglichkeit sich VIP zu schalten. VIP Profile erscheinen immer auf der Startseite und in den Suchoptionen oben, in zufälliger Anordnung. Ein VIP Profil ist entsprechend gekennzeichnet. Die VIP Schaltung beträgt 19,99EUR/7 Tage.
  4. Betreiberprofile haben die Möglichkeit sich VIP zu schalten. VIP Profile erscheinen immer in den Suchoptionen oben, in zufälliger Anordnung. Ein VIP Profil ist entsprechend gekennzeichnet. Die VIP Schaltung beträgt 19,99EUR/7 Tage.
  5. Unsere Goldanzeige ist für 19,99EUR/24 Stunden begrenzt auf 10 Profile, zugänglich für Betreiber und Ladies.

§ 5 – Widerrufsrecht

Der Anbieter richtet sich an gewerbliche Kunden, für die ein gesetzliches Widerrufsrecht nicht gilt. Ein darüber hinausgehendes vertragliches Widerrufsrecht wird nicht eingeräumt.

§ 6 – Haftung und Schadensersatz

  1. Der Anbieter haftet nicht für das Eintreten eines von dem Kunden über die Nutzung seines Profils erwarteten Umsatzzuwachses oder sonstiger finanzieller und unternehmerischer Ziele des Kunden.
  2. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für eventuelle Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt.
  3. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszwecks notwendigerweise erfüllt werden müssen.
  4. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.
  5. Der Anbieter sorgt für eine pflichtgemäße und regelmäßige Wartung der Seiten und Server. Eine Garantie für eine pausenlose Erreichbarkeit der Seite wird nicht übernommen. Im Falle von nicht durch den Anbieter verschuldeten Serverausfällen oder sonstigen Mängeln in der Seitenerreichbarkeit findet keine Haftung statt.

§ 7 – Sprache, anwendbares Recht, Gerichtsstand

  1. Der Vertrag kommt in Deutsch zustande. Auch die weitere Durchführung des Vertrages erfolgt in deutscher Sprache.
  2. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.
  3. Gerichtsstreit ist nur bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, der Sitz des Anbieters.
  4. Alle Damen/Profile auf dieser Seite haben das 18te Lebensjahr erreicht.

§ 8 – Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.